Neuseeland legalisiert

Aktualisiert: 17. Juni 2020

Auch wenn im Monat März Nachrichten über das Corona-Virus dominiert haben, so gibt es doch ein paar Neuigkeiten betreffend dem Lebensschutz.

Unter anderem wurde in Neuseeland die Abtreibung legalisiert. Bis vor kurzem war es strafbar eine Abtreibung durchzuführen, auch wenn dieses Gesetz nicht angewandt wurde. Nun ist es leider soweit, dass es offiziell legal ist eine Abtreibung vorzunehmen, wie Telebasel in einem Artikel vom 18.03.2020 berichtete.

Ebenso fordern Ärzte und weitere Verbände in Deutschland eine Lockerung der gesetzlichen Regelung bei Abtreibungen während der Corona-Krise. Hier gibt es einen lesenswerten Artikel dazu:



Solche Nachrichten sollen uns ermutigen, uns für den Schutz der ungeborenen Kinder einzusetzen. Besonders in der jetzigen Situation haben viele von uns mehr Zeit zur Verfügung. Vielleicht können wir diese Zeit auch nutzen, um uns mehr im Lebensschutz zu engagieren.






5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Links-1155621260.jpg

Jugend für das Leben Blog