Coronavirus: Brauchst du hilfe?

Aktualisiert: 17. Juni 2020

Unsere Freundschaft für die Not hilft.


In der Zeit des Ausnahmezustands, möchten wir gerne ganz besonders unsere Hilfe im alltäglichen Leben anbieten, wo diese gebraucht wird. Sei dies bei Einkäufen und Besorgungen, beim mit dem Hund Gassi gehen, Kinder betreuen oder mit sonstigen Hilfeleistungen.

Wie funktioniert das? Leute, die unsere Hilfe gerne in Anspruch nehmen möchten, haben 3 Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

- Via Website auf dem Anmeldeformular. - Via E-Mail an corona@jfdl.ch mit Angaben der gewünschten Unterstützung. - Via SMS oder Whatsapp bei 076 725 84 24.

Wir werden uns dann bemühen, ein Mitglied von Jugend für das Leben zu organisieren, das diese Hilfestellungen anbieten kann.


Wir wünschen euch nun alles Gute, verliert den Mut nicht und bleibt gesund.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen