Der Aufschrei ist gross!

Aktualisiert: Juni 17



Letztens in der Tagesschau:

Der Aufschrei ist gross, in Amerika gibt es Bundesstaaten wie Texas die wegen Corona momentan keine Abtreibungen durchführen! (Da sind wir in Europa schon „fortschrittlicher“. In Deutschland zum Beispiel wurde wegen Corona das Abtreibungs-Verfahren sogar beschleunigt.)


Hier die Begründung des texanischen Staatsanwalts im Video:

„Dem Gouverneur und mir geht es darum, medizinische Ausrüstung, Spitalbetten und Personal freizuhalten, ausser bei Operationen, bei denen es ums Überleben geht. Ich verstehe nicht, warum die Abtreibungsbranche eine Ausnahme fordert. Wir müssen doch jetzt Leben retten. Alle anderen Mediziner akzeptieren das auch.“

Nun, für die schwangere Brittany, die „nur noch weinen musste“ weil ihr Abtreibungs-Termin abgesagt wurde, scheint im ersten Moment auch eine Welt zusammenzubrechen, sie würde sicher sagen, es geht um ihr Überleben. So wie die ganze Frauenrechtsszene das im Moment tut.

Wir hoffen sehr, dass Brittany schnell eine Hilfsstelle findet, die sich ihrer Not annimmt. Vielleicht wird sie ja eines Tages sogar dankbar für diese Krise sein?

Und ja, wir freuen uns über jedes Kind, das dank Corona vielleicht doch eine Chance auf Leben bekommt!



3 Ansichten
Links-1155621260.jpg

Jugend für das Leben Blog

Abonniere unseren Newsletter!

Jugend für das Leben Schweiz

CH-3000 Bern, Schweiz

Telefon: +41 (0)76 725 84 24
Mail: info@jfdl.ch

Jugend Für Das Leben Schweiz ist eine Jugendorganisation des Verein MAmma.

© 2020 |Gestaltet Mit ❤️ von

Jugend für das Leben Schweiz

Follow US

  • mail
  • whatsapp
  • youtoube
  • facebook
  • instagram